Berufliche Qualifikation

2000 – Zivildienst im Lubinus Clinicum Kiel, Abteilung für Wirbelsäulenchirurgie

2001 – Freiwilliger Helfer bei der Errichtung eines Kindergartens in einem Voluntary Workcamp, Shia, Ghana

2001 – Ausbildung an der Krankenpflegeschule der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

2004 – Studium Humanmedizin Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

2008 – Besuch der medizinischen Abteilung des Staatsgefängnisses Wabash Valley Correctional Facility (supermax), Indiana, USA

2010 – Allgemeinchirurgischer Teil des Praktischen Jahres im Hospital Federico Llerras Acosta, Ibagué, Kolumbien

2011 – Approbation zum Humanmediziner

2014 – Promotion (Dr. med.) mit dem Thema „Erprobung eines endständigen Membranfilters zur Reduktion der bakteriellen Kontamination im Kühl- und Betriebswasser zahnärztlicher Behandlungseinheiten“

2016 – Fortbildung Psychosomatische Grundversorgung

2016 – Zertifikat Sonographiekurs Abdomen, Retroperitoneum, Thorax und Schilddrüse

2018 – Übernahme der allgemeinmedizinisch/internistischen Praxis Dr. med. Peter Wetzel

 

Weiterbildung

2011 – Klinik für Innere Medizin I – Gastroenterologie – Martha-Maria Krankenhaus Halle Dölau

2012 – Klinik für Innere Medizin II – Pneumologie – Martha-Maria Krankenhaus Halle Dölau

2013 – Interdisziplinäre Notfallaufnahme des Martha-Maria Krankenhauses Halle Dölau

2014 – Klinik für Innere Medizin I – Kardiologie – Martha-Maria Krankenhaus Halle Dölau

2014 – Notaufnahme Unfallchirurgie des Departments für Orthopädie, Unfall- und Wiederherstellungschirurgie des Universitätsklinikums Halle

seit 2015 – Bereitschaftsarzt für den Kassenärztlichen Notdienst der Stadt Halle

2015 – Diabetologische Schwerpunktpraxis Dr. Kerstin Herrmann-Benecke (Halle)

2016 – Allgmemeinmedizinische Praxis Constanze Rebbe (Halle)

2017 – Allgmemeinmedizinische Praxis Dr. med. Anne-Kathrin Wetzig (Halle)